AktuellesArbeitslehre

Außerschulischer Lernort BildungsArena

blankAm 14.05.2018 unternahm die Klasse R9a einen Ausflug zur BildungsArena Frankfurt. Mit dem Zug ging es von Usingen aus über den Frankfurter Hauptbahnhof bis zum Stadion.

Im Eintracht-Frankfurt-Museum wurden die 29 Schülerinnen und Schüler mit ihrer Klassenlehrerin Jessica Weil herzlich vom Team der BildungsArena empfangen. Thematisch wurde das Modul „Fit for Job“ behandelt. Hier berichteten die Kids zunächst in einer kurzen Vorstellungsrunde über sich selbst sowie ihre Talente und stellten anschließend im kooperativen Spiel ihren Teamgeist unter Beweis.

Danach ging es in Gruppenarbeit an die Aufgabe ein Start-Up Unternehmen zu gründen und Positionen zu besetzen. Dabei schlüpften die Schülerinnen und Schüler in unterschiedliche Rollen, erarbeiteten eine Idee, die ihr Unternehmen auszeichnet und planten ihre Präsentation mit kreativ selbstentworfenen Plakaten. Vor der Klasse stellte sich unter anderem das Unternehmen 3Druck – du in der eigenen Hand- vor oder Easy Gras, eine Firma, die sich um Verlegung von Kunstrasen im privaten Garten kümmert und mit langjähriger Garantie für sich warb. Die potentiellen Investoren reflektierten die Kurzvorstellungen und schulten ebenso ihre persönlichen Kompetenzen.

Abgerundet wurde der außerschulische Lerntag mit einer Führung durch das Stadion. Vorbei an Pokalen ging es in die Stadionkapelle, in die Logen der oberen Ränge sowie in den Umkleidebereich der Heimmannschaft.

„Die Idee, Fußballstadien für außerschulische Bildung zu nutzen, stammt ursprünglich aus Großbritannien. In Deutschland entwickelte die Robert-Bosch-Stiftung in Kooperation mit der Bundesliga-Stiftung ab 2009 das Programm „Lernort Stadion – Politische Bildung an Lernzentren in Fußballstadien“. Zwölf Standorte gibt es derzeit deutschlandweit.

blankDie BildungsArena, deren Träger das Frankfurter Fanprojekt ist, erreicht jährlich mehr als 250 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 26 Jahren. Die Bundesliga-Stiftung, die den Frankfurter Lernort Stadion-Standort bereits seit 2011 unterstützt, übernimmt nun die Hauptförderung der BildungsArena von der Robert Bosch Stiftung. Sie wird sich weiterhin gemeinsam mit der Aktion Mensch dafür einsetzen, dass sich Jugendliche in Hessen unter anderem mit Diskriminierung, Inklusion, politischem Engagement sowie Gewalt- und Konfliktprävention auseinandersetzen. Ziel ist es, die persönlichen Kompetenzen der jungen Menschen zu stärken und einen Beitrag zu leisten, dass sie eine sich selbst und andere hinterfragende, tolerante Haltung entwickeln.“ aus http://www.bildungsarena.de/lernort-stadion/ (20.05.2018)