Max-Ernst-Schule

MINT-freundliche Schule

Die Max-Ernst-Schule strebt eine Zertifizierung als „MINT-freundliche Schule“ an.

Im Juni 2021 wurde die Zertifizierung als MINT-freundliche Schule als Schwerpunkt in das Schulprogramm der MES aufgenommen. Eine Erstbewerbung soll im Frühjahr 2022 erfolgen.

,,Ein weiterer Schwerpunkt unserer schulischen Angebote soll die Aus- und Weiterbildung in den MINT-Fächern (Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften – Technik) darstellen. Im Zuge dessen strebt die Max-Ernst-Schule eine Zertifizierung als MINT-freundliche Schule an.

Die jetzt schon vorhandenen Schwerpunkte und Angebote im MINT-Bereich an der Max-Ernst-Schule spiegeln sich unter anderem in folgenden Inhalten wider:“

(aus dem Schulprgramm der Max-Ernst-Schule)

Zusatzangebote im MINT-Bereich:
  • Wahlpflichtkurse mit MINT-Schwerpunkt

    Naturwissenschaften (NaWi) sowie Informatik werden ab Klasse 7 durchgängig als Wahlpflichtkurse angeboten. Außerdem besteht ab Klasse 9 die Möglichkeit zum Erwerb des Internationalen Computerführerscheins ICDL.

  • Arbeitsgemeinschaften mit MINT-Schwerpunkt

    wechselndes AG-Angebot an der Max-Ernst-Schule im Nachmittagsbereich:
    z.B. AG Holz-Werkstatt oder Technik AG

  • Erwerb des internationalen Computerführerscheins ICDL

    Die Max-Ernst-Schule ist akkreditiertes Testzentrum für den inernationalen Computerführerschein ICDL (vormals des europäischen Computerführerschein ECDL)

Projekte und Exkursionen mit MINT-Schwerpunkt:
  • Projekte

    Es werden Unterrichtsprojekte (z.B. der Waldtag des Fachbereichs Biologie in Kooperation mit dem Forstamt Weilrod) sowie außerunterrichtliche Projekte mit MINT-Schwerpunkt durchgeführt. Zu diesen zählen bspw. das jahrgangsübergreifende Projekt der 'Medienscouts' oder die Durchführung von Ferienspielen in Kooperation mit der Umweltgruppe der Gemeinde Weilrod (Lokale Agenda 21 Weilrod Umwelt).

  • Exkursionen

    Regelmäßig werden in den verschiedenen Jahrgangsstufen Klassenausflüge durchgeführt, bei denen Ziele mit MINT-Schwerpunkt auf dem Programm stehen. Hier sind unter anderem der Besuch des Mathematikums Gießen, der ExperiMINTa Frankfurt oder des Senckenbergmuseums Frankfurt zu nennen (Berichte zu den Exkursionen finden Sie weiter unten).

Aktuelles zu MINT an der MES

Beiträge aus den Fachbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik:
Bastian Rippert wird Kreissieger im 53. Mathematikwettbewerb des Landes Hessen

Bastian Rippert wird Kreissieger im 53. Mathematikwettbewerb des Landes Hessen

WEILROD/HOCHTAUNUS – (red). Die Kreissiegerinnen und Kreissieger im 53. Hessischen Mathematik-Wettbewerb sind in einer virtuellen Siegerehrung vom Arbeitgeberverband Hessenmetall Rhein-Main-Taunus und dem Hessischen Kultusministerium [...]

Kreiszahl Pi im Homeschooling kennenlernen

Kreiszahl Pi im Homeschooling kennenlernen

Die Kreiszahl Pi kennenlernen – das muss auch im Distanzunterricht, dem sogenannten „Homeschooling“, gelingen. Aufgabe für die Schülerinnen und Schüler der Klasse R9c war es, zu Hause – egal ob drinnen oder draußen [...]

Info-Bus von Hessenmetall an der MES in Riedelbach

Info-Bus von Hessenmetall an der MES in Riedelbach

Der Arbeitgeberverband Hessenmetall informiert zum wiederholten Male mit seinem ME-Truck an der Max-Ernst-Schule Riedelbach über die Vielfalt der Metall- und Elektroberufe. ME – das steht an der Schule in Riedelbach normalerweise für [...]

Francesca Bamberg nimmt an Endrunde des Mathematikwettbewerbs teil

Francesca Bamberg nimmt an Endrunde des Mathematikwettbewerbs teil

Die Schülerin Francesca Bamberg aus der Klasse H8 zeigt, was sie in Mathe drauf hat: Nachdem sie im Dezember letzten Jahres Schulsiegerin in der Aufgabengruppe C wurde, belegte sie in der zweiten Runde auf Kreisebene den 2. Platz und qualifizierte [...]

Rechengenies und Sauberlinge werden in Riedelbach belohnt

Rechengenies und Sauberlinge werden in Riedelbach belohnt

Max-Ernst-Schule in Riedelbach prämiert die Schulsieger des Mathematik-Wettbewerbs und die Saubermänner und -frauen der jeweiligen Klassen. „Dunkle Schokolade enthält durchschnittlich 70 Prozent Kakao. Wie viel Gramm Kakao sind im [...]

An der Max-Ernst-Schule existiert eine MINT-fördernde Struktur; dazu gehören

  • eine angemessene IT-Ausstattung,
  • zeitgemäße Fachräume mit Schülerarbeitsmöglichkeiten,
  • modern und umfangreich ausgestattete Fachräume, Sammlungen und Materialien,

die einen MINT-freundlichen Unterricht ermöglichen.

Verantwortliche für die Entwicklung und Vertiefung des MINT-Profils an der Max-Ernst-Schule

Koordinator / Verantwortliche/r für MINT-Fragen an der Max-Ernst-Schule:

Herr T. Schmidt

E-Mail: tobias.schmidt3@schule.hessen.de

Ansprechpartner für Mathematik:

Frau Aude (Fachbereichsleiterin)

Ansprechpartner für Informatik:

Frau Heffner (Fachbereichsleiterin)

Ansprechpartner für die Naturwissenschaften:

Biologie: Hr. Schütze (Fachbereichsleiter)
Chemie: Fr. Naujok (Fachbereichsleiterin)
Physik: Hr. Rühl (Fachbereichsleiter)

Ansprechpartner für Technik:

Hr. Müller (Fachbereichsleiter Arbeitslehre)

Elternvertretung: