Max-Ernst-Schule

MINT-freundliche Schule

Am 27. September 2022 erhielt die Max-Ernst-Schule offiziell die Auszeichnung „MINT-freundliche Schule“ und darf diesen Titel zunächst bis 2025 tragen!
Klick auf die Grafik führt zur Liste der MINT-freundlichen Schulen in Hessen (externer Link, öffnet in einem neuen Fenster)

Im Juni 2021 wurde die Zertifizierung als MINT-freundliche Schule als Schwerpunkt in das Schulprogramm der MES aufgenommen. Eine Erstbewerbung soll im Frühjahr 2022 erfolgen.

,,Ein weiterer Schwerpunkt unserer schulischen Angebote soll die Aus- und Weiterbildung in den MINT-Fächern (Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften – Technik) darstellen. Im Zuge dessen strebt die Max-Ernst-Schule eine Zertifizierung als MINT-freundliche Schule an.

Die jetzt schon vorhandenen Schwerpunkte und Angebote im MINT-Bereich an der Max-Ernst-Schule spiegeln sich unter anderem in folgenden Inhalten wider:“

(aus dem Schulprgramm der Max-Ernst-Schule)

Zusatzangebote im MINT-Bereich:
  • Wahlpflichtkurse mit MINT-Schwerpunkt

    Naturwissenschaften (NaWi) sowie Informatik werden ab Klasse 7 durchgängig als Wahlpflichtkurse angeboten. Außerdem besteht ab Klasse 9 die Möglichkeit zum Erwerb des Internationalen Computerführerscheins ICDL.

  • Arbeitsgemeinschaften mit MINT-Schwerpunkt

    wechselndes AG-Angebot an der Max-Ernst-Schule im Nachmittagsbereich:
    z.B. AG Holz-Werkstatt oder Technik AG

  • Erwerb des internationalen Computerführerscheins ICDL

    Die Max-Ernst-Schule ist akkreditiertes Testzentrum für den inernationalen Computerführerschein ICDL (vormals des europäischen Computerführerschein ECDL)

Projekte und Exkursionen mit MINT-Schwerpunkt:
  • Projekte

    Es werden Unterrichtsprojekte (z.B. der Waldtag des Fachbereichs Biologie in Kooperation mit dem Forstamt Weilrod) sowie außerunterrichtliche Projekte mit MINT-Schwerpunkt durchgeführt. Zu diesen zählen bspw. das jahrgangsübergreifende Projekt der 'Medienscouts' oder die Durchführung von Ferienspielen in Kooperation mit der Umweltgruppe der Gemeinde Weilrod (Lokale Agenda 21 Weilrod Umwelt).

  • Exkursionen

    Regelmäßig werden in den verschiedenen Jahrgangsstufen Klassenausflüge durchgeführt, bei denen Ziele mit MINT-Schwerpunkt auf dem Programm stehen. Hier sind unter anderem der Besuch des Mathematikums Gießen, der ExperiMINTa Frankfurt oder des Senckenbergmuseums Frankfurt zu nennen (Berichte zu den Exkursionen finden Sie weiter unten).

Aktuelles zu MINT an der MES

Beiträge aus den Fachbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik:
Jasmin Horne wird Kreissiegerin im 54. Mathematikwettbewerb des Landes Hessen

Jasmin Horne wird Kreissiegerin im 54. Mathematikwettbewerb des Landes Hessen

Die Kreissiegerinnen und Kreissieger im 54. Hessischen Mathematik-Wettbewerb sind in einer virtuellen Siegerehrung vom Arbeitgeberverband Hessenmetall Rhein-Main-Taunus und dem Hessischen Kultusministerium ausgezeichnet worden. Mit Jasmin Horne aus [...]

M+E Truck zu Besuch an der Max-Ernst-Schule

M+E Truck zu Besuch an der Max-Ernst-Schule

Max-Ernst-Schüler erkunden Metall- und Elektroberufe Unternehmen Aqseptence Group stellt Ausbildungsgänge im InfoTruck vor Eine besondere Unterrichtsstunde haben die Schülerinnen undSchüler der Max-Ernst-Schule bei einem Stopp des M+E-InfoTrucks [...]

Sieger des Mathematikwettbewerbs geehrt

Sieger des Mathematikwettbewerbs geehrt

Am Donnerstag, den 02. Dezember 2021, war es wieder soweit: Mathematikwettbewerb des Landes Hessen für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8. Dieser wird in drei Aufgabengruppen geschrieben und findet traditionell am ersten [...]

Bastian Rippert wird Kreissieger im 53. Mathematikwettbewerb des Landes Hessen

Bastian Rippert wird Kreissieger im 53. Mathematikwettbewerb des Landes Hessen

WEILROD/HOCHTAUNUS – (red). Die Kreissiegerinnen und Kreissieger im 53. Hessischen Mathematik-Wettbewerb sind in einer virtuellen Siegerehrung vom Arbeitgeberverband Hessenmetall Rhein-Main-Taunus und dem Hessischen Kultusministerium [...]

An der Max-Ernst-Schule existiert eine MINT-fördernde Struktur; dazu gehören

  • eine angemessene IT-Ausstattung,
  • zeitgemäße Fachräume mit Schülerarbeitsmöglichkeiten,
  • modern und umfangreich ausgestattete Fachräume, Sammlungen und Materialien,

die einen MINT-freundlichen Unterricht ermöglichen.

Verantwortliche für die Entwicklung und Vertiefung des MINT-Profils an der Max-Ernst-Schule

Koordinator / Verantwortliche/r für MINT-Fragen an der Max-Ernst-Schule:

Herr T. Schmidt

Ansprechpartner für Mathematik:

Frau Aude (Fachbereichsleiterin)

Ansprechpartner für Informatik:

Frau Heffner (Fachbereichsleiterin)

Ansprechpartner für die Naturwissenschaften:

Biologie: Hr. Schütze (Fachbereichsleiter)
Chemie: Fr. Naujok (Fachbereichsleiterin)
Physik: Hr. Rühl (Fachbereichsleiter)

Ansprechpartner für Technik:

Hr. Müller (Fachbereichsleiter Arbeitslehre)

Elternvertretung: