WheelUP! – Sportunterricht mal anders: Fahren, Rollen, Gleiten an der MES

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Förderverein, Sport

Am Mittwoch, den 06.März 2019 nahm die Max-Ernst-Schule am WHEELUP! Projekt teil. Das Projekt wird von der Agentur City Skate in Zusammenarbeit mit der AOK Hessen und der ZFS seit 2016 an Schulen angeboten.
Zunächst konnte sich die Klasse R7b im Umgang mit Scootern und Waveboards testen, bevor am Nachmittag die WHEELUP! – Starter Fortbildung für interessierte Lehrer und Lehrerinnen startete. Im Anschluss wurde der WHEELUP! Trailer für die einwöchige Nutzung an der Schule freigegeben. Der Trailer enthält nicht nur zahlreiche verschiedene Sportgeräte, wie z.B. Wave- und Longboards, Scooter-Roller und Inline-Skates, sondern auch verschiedene Hindernisrampen und Lernmaterialien. Selbstverständlich wurde auch die komplette Schutzausrüstung zu Verfügung gestellt.
An allen Folgetagen konnten sich die Schülerinnen und Schüler, unter Anleitung der vorab geschulten Lehrkräfte, in unterschiedlichen Kursen an den Sportgeräten ausprobieren. Der Förderverein der MES übernahm den Kostenanteil und ermöglichte so den Schülerinnen und Schülern ein abwechslungsreiches Projekt, welches nicht nur zur Vorbereitung auf den anschließenden Schulski- und Snowboardkurs genutzt werden konnte.

Für alle Beteiligten waren die Tage mit dem WHEELUP! Trailer ein voller Erfolg!
 


 

 

10 Jahre Namensgebung Max-Ernst-Schule

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Förderverein
Jubiläum der Max-Ernst-Schule

Am 06.09.2018 feierten die Schülerinnen und Schüler der MES mit ihren Lehrkräften ein kleines Jubiläum. 

Seit genau 10 Jahren hatte die Max-Ernst-Schule ihren Namen. Nach einer spontanen Idee stellten Schülerinnen und Schüler eines 9/10er Kurses gemeinsam mit ihrer Lehrerin J.Weil am Vortag in einer Doppelstunde über 350 Buttons her. Diese bunten Anstecker verkauften sie am Jubiläumstag für den symbolischen Preis von 0,10€. So bunt und vielfältig wie die Schülerinnen und Schüler sind auch die Buttons, mit denen alle zeigen können, „Wir sind MES“. Zusätzlich gestalteten die Schülerinnen und Schüler Infotafeln, die über Max Ernst berichten sowie bunte Kunstwerke aus dem Unterricht zeigen.