AktuellesEnglisch

Zweite jahrgangsübergreifende Fahrt nach Herne Bay, Großbritannien

Schülergruppe der MES vor der National Gallery in London. Fotos: Rutner

Tag 1
18. 11.:
 Mit 57 Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgängen 8-9 überquerten wir bei herrlichem Sonnenuntergang den Ärmelkanal, um in Herne Bay an der Themsemündung von den englischen Gastfamilien in Empfang genommen zu werden. Auf dem Weg hatten wir Gelegenheit, übereifrige belgische Polizisten und die Gelbwesten in Frankreich kennenzulernen, und lustige Pass-Abenteuer zu bestehen.

Tag 2
19. 11.: Ausflug nach Hastings & Ashford

Wie trank man Tee in der feinen Gesellschaft des 19. Jahrhunderts? Dies konnten wir mit reichlich Tee und Scones ausprobieren, für einige auch in Outfits aus der Epoche. Danach ging es zur Stadtrallye bis über die Dächer der gemütlichen Altstadt, bevor uns unser Busfahrer wieder einsammelte und zum Outlet-Center in Ashford chauffierte.

Tea ceremony

Tag 3
20. 11.: Ausflug nach London

Die Tower Bridge mit ihrem Glasboden, tollen Ausblick auf London und dem Maschinenraum konnten wir noch trockenen Fußes besichtigen, aber dann öffnete Petrus alle Schleusen und schüttete großzügig Londoner Regen über uns aus. Aber wir verfolgten hartnäckig unseren Sightseeing-Marsch vom Tower, vorbei am Monument zur St. Pauls Kathedrale, über die Millenium-Brücke bis zum London Eye. Hier konnten wir eine Runde im Riesenrad drehen, während andere sich im London Dungeon erschrecken ließen.

Auf dem Glasboden der Tower Bridge

Tag 4
21. 11.: Ausflug nach London

In  Greenwich, das wir aus dem Englischbuch kennen, traute sich nach dem Sichten des Null-Meridians und der Cutty Sark sogar die Sonne heraus. Mit dem Themseboot fuhren wir bei schönstem Wetter nach London hinein bis zur Anlegestelle am Big Ben. Dort ging es weiter zum Parlament und der Westminster Abtei, zur scharf bewachten Downing Street, vorbei an den Horse Guards und den Eichhörnchen im St. James’s Park zum Buckingham Palace bis zum Trafalgar Square. Dann konnte endlich die nähere Umgebung auf eigene Faust in Kleingruppen erkundet werden, und Shopping-Begeisterte kamen auf ihre Kosten.

Auf dem Themseboot vor der Tower Bridge
Britische Längenmaße in Greenwich

Tag 5
22. 11.: Vormittags Herne Bay, nachmittags Canterbury

Zunächst konnten wir Herne Bay erkunden, dann belegten wir einen Doppeldecker Linienbus nach Canterbury, um dort die malerische Altstadt zu besichtigen und die letzten Souvenirs zu kaufen. Dort wartete auch schon unser Busfahrer, der uns zurück nach Hause brachte.

Tag 6
23. 11.: Ankunft an der Schule in den frühen Morgenstunden

 

Bericht im Usinger Anzeiger vom 03.02.2019
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/weilrod/schuler-der-mes-riedelbach-erkunden-sudengland_19935980